Zum Hauptinhalt.
Details

Online-Mahnverfahren Stichtag: 01.12.2008

Vom Papierformular zum Online erstellten Mahnbescheid:

Die Vordrucke für Anträge auf Erlass eines Mahnbescheids in der Fassung vom 01.01.2002 dürfen noch bis zum 30.04.2008 verwendet werden. Ab 01.05.2007 sind die neuen Vordrucke zu verwenden.

Ab dem 01.12.2008 sind Rechtsanwälte und Inkasso-Dienstleister zur Antragstellung eines Antrags auf Erlass eines Mahnbescheid in maschinell-lesbarer Form verpflichtet!

(Stand Februar 2008): 2. Justizmodernisierungsgesetz  JuMoG § 690 ZPO Abs. 3 i.d.F, ab 1.12.2008, BGBl I. S. 3416, 2006, nochmals geändert BGBl. S. I. 2840, 2007.

Betroffen sind alle Anträge auf Erlass eines Mahnbescheids, also auch diejenigen, in denen der Antragsgegner keinen allgemeinen Gerichtstand im Inland hat („Auslandsverfahren“, § 703 d ZPO).

Bei nicht rechtzeitiger Beantragung ist für die Beantragung der Signaturkarte mit einer mehrmonatigen Bearbeitungszeit zu rechnen!

Hier erhalten Sie Informationen über die manuellen und automatisierten Möglichkeiten, die erforderlichen Voraussetzungen und ein unverbindliches Angebot.