Zum Hauptinhalt.
Details

Hands-free: Digitales Diktieren

Ein digitales Diktiergerät ist schon eine feine Sache. Schließlich kann man die Diktate nicht nur aufzeichnen, um sie per eMail zu versenden und schreiben zu lassen. Mittels Spracherkennung lassen sich die Diktate auch in geschriebenen Text umsetzen, wobei man für die Korrektur den diktierten Text parallel abhören kann.

Noch komfortabler wird der Umgang mit einem Diktiergerät, wenn beim mobilen Einsatz ein Headset oder Krawattenmikrofon verwendet wird. Dann bleiben die Hände frei, um in Akten zu blättern oder für ein Gutachten die notwendigen Beweisbilder aufzunehmen.

Wir haben verschiedene Headsets und ein Krawattenmikrofon mit dem Grundig DigtaSonic 420 in Verbindung mit Dragon NaturallySpeaking erfolgreich getestet und unterstützen bei der Auswahl des passenden Modells für Ihren Einsatzzweck.